19-132002E Rückhalt – die Wirbelsäule trainieren, den Rücken stärken

Mit wohltuenden und kräftigenden Bewegungsübungen, vielfältiger Körperwahrnehmung und Entspannung lernen Sie im Kurs verschiedene Möglichkeiten zur Stärkung des Rückens, zur Verbesserung der Beweglichkeit und Kraft, der Dehn-, Koordinations-, Lockerungs- und Entspannungsfähigkeit kennen. Sie erlernen gelenk- und rückenschonende Körperhaltungen und üben rückengerechte Bewegungsabläufe für Alltag und Beruf. Dadurch wird Ausgleich für Bewegungsmangel und einseitige Belastung des (Berufs-)Alltags geschaffen. Entspannungs- und Atemübungen sorgen für Erholung und ein positives Körpergefühl. Dazu gibt es praxisnahe Informationen und Tipps, wie der (Arbeits-)Alltag rückengerechter gestaltet werden kann und Übungen, die in kurzen Pausen z. B. am Arbeitsplatz eingesetzt werden können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohl tut, Ihre Gesundheit stärkt und Ihre Ressourcen für den Alltag erweitert.
Bitte bequeme Kleidung und Badelaken/Decke mitbringen

Beginn: Mo., 04.03.2019, 18:15 – 19:45 Uhr

Kursgebühr:
ab 11 Pers.: 40,00 €
8-10 Pers.: 50,00 €
5-7 Pers.: 66,00 €

Dauer: 7 Termine

Kursort:
Eisenberg, Grundschule, Gymnastikhalle
Schulstraße 12
67304 Eisenberg

Kursleitung: Annette Maurer

Dies ist ein Angebot der Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis. Anmeldung erforderlich!

Weitere Auskünfte erteilt Herr Tafel, Tel.-Nr.: 06351/407-403.
Kreisvolkshochschule – Außenstelle Eisenberg
Geschäftsstelle:
Verbandsgemeinde Eisenberg
Hauptstraße 84-86
67304 Eisenberg

 

, , , , ,