Gut besuchter 42. Unternehmerstammtisch

Am Donnerstag, den 23. November 2017 fand der 42. Unternehmerstammtisch der Stadt Eisenberg statt. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Rund 50 Unternehmer, Gewerbetreibende, Freiberufler und Vertreter der Gemeinden kamen im Rosenthaler Hof zusammen, um sich über aktuelle Entwicklungen und Themen zu informieren, sich auszutauschen und zu vernetzen. Organisiert und moderiert wurde der Abend von Thorsten Hutzenlaub, Fachbereichsleiter der Wirtschaftsförderung. Nach der Begrüßung durch den ersten Beigeordneten Georg Grünewald, folgte eine kurze Vorstellung des im September neu eröffneten Rosenthaler Hofs durch Ramazan Cetinel. Im Anschluss gab Edda Bauer, einen Überblick über das vielfältige Weiterbildungsangebot der „Arbeit & Leben gGmbH – Gesellschaft für Beratung und Bildung“ für KMUs. Jürgen Stutzenberger präsentierte das neue Konzept der Eisenberger Werbegemeinschaft (EWG) und betonte, dass ab sofort alle Unternehmen in der ganzen Verbandsgemeinde eingeladen sind, sich an der Wirtschaftsgemeinschaft zu beteiligen. Den Abschluss machte Marie-Luise Selzer vom Projekt der „Digitalen Dörfer“ und gab einen Ausblick, was bis Ende 2019 hinsichtlich der Digitalisierung in der Verbandsgemeinde alles geplant ist. Bei leckeren Häppchen tauschen sich die Teilnehmer anschließend rege in lockerer Atmosphäre aus.

 

Autor: Marie-Luise Selzer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.eisenberg-aktuell.de