Eisenberger Brücke bedankt sich

Am 31.03.2021 war es soweit. Der Osterhase hatte seine Geschenke in der Eisenberger Brücke versteckt.

Wir möchten uns an dieser Stelle stellvertretend bei der Stadt Eisenberg, Gustav Herzog MdB, dem Kinderschutzbund, den Eisenberger Hexen, der AWO, Azurit und den vielen Privatspendern für ihre kleinen und großen Geld-sowie Sachspenden recht herzlich bedanken. Dank dieser Großzügigkeit konnten die „Brücke Kinder“ ein reichlich gefülltes Osterpäckchen und ein Stofftier in Empfang nehmen und auch die Erwachsenen konnten sich über eine kleine Osterüberraschung erfreuen.

Nochmals vielen Dank an alle Spender, nur mit ihrer Hilfe konnte die Osterausgabe ein schönes Erlebnis werden.

Euer Team der Eisenberger Brücke

Autor: Marie-Luise Selzer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.eisenberg-aktuell.de