AKTIV und VITAL: KW 40/20 – Aktiv mit den Neuen Medien

Die Corona Pandemie hat gezeigt, dass die Digitalisierung aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken ist. Aus diesem Grund möchten wir heute auf zwei Veranstaltungen hinweisen, die im Hinblick auf die Nutzung der modernen Medien hilfreich sind.

Der erste Tipp ist eine Videokonferenz, die sich mit dem Thema der Stärkung von Rechten für ältere Menschen in Zeiten der Digitalisierung auseinandersetzt. Bei der zweiten Veranstaltung können Sie sich einbringen, indem Sie an einer Ausbildung zum Digitalbotschafter teilnehmen und dann Ihr Wissen an andere weitergeben und im Umgang mit den neuen Medien anderen helfen können.

Die Stärkung der Rechte Älterer in Zeiten der Digitalisierung – Erkenntnisse aus der COVID-19-Pandemie

 Die Geschäftsstelle Internationale Altenpolitik der BAGSO führt zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der europäischen Dachorganisation AGE Platform Europe am 28. und 29. September eine Online-Konferenz zu „Stärkung der Rechte Älterer in Zeiten der Digitalisierung – Erkenntnisse aus der COVID-19-Pandemie“ durch. Die Veranstaltung findet im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft statt. Ziel der hochrangigen Konferenz mit Beiträgen von Vertreterinnen und Vertretern der Europäischen Kommission, der Vereinten Nationen und anderer nationaler und internationaler Organisationen ist, spezifische Empfehlungen für politische Maßnahmen auf nationaler und EU-Ebene vorzulegen, um die Autonomie und Teilhabe älterer Menschen in Zeiten der Digitalisierung zu verbessern und gleichzeitig auf den aus der COVID-19 Pandemie gezogenen Lehren aufzubauen.  Unter dieser Adresse kann man sich anmelden: https://pretix.eu/bmfsfj/AgeingEU2020/

 

Werden Sie Digital-Botschafterin oder Digital-Botschafter

Die Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest sucht gemeinsam mit dem Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Digital-Botschafterinnen und -Botschafter, die ältere Menschen in Rheinland-Pfalz auf ihrem Weg in die digitale Welt begleiten und vor allem diejenigen abholen, die noch komplett offline sind und große Berührungsängste haben.

Am 21. und 22. Oktober 2020 findet in Ludwigshafen die Schulung zur Digital-Botschafterin oder zum Digital-Botschafter statt. Gastgeber ist die Medienanstalt RLP.

Nähere Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

https://www.eisenberg-aktuell.de/jetzt-digitalbotschafter-werden-ausbildung-startet-im-oktober/

https://digibo.silver-tipps.de/