AKTIV und VITAL: KW 6/21 – Fit bleiben zu Hause

Durch Corona hat sich viel verändert. Viele haben sich vor der Pandemie im Sportverein, im Fitnesscenter oder in privaten Gruppen fit gehalten. Dies fällt jetzt alles weg. Manche gehen auch nicht mehr selbst einkaufen, weil das Risiko zu groß ist. Dadurch fällt auch viel tägliche Bewegung weg. Dafür muss man sich einen Ausgleich suchen. Hier möchten wir Ihnen ein paar Tipps für Ihre persönliche Fitness geben.

Das Beste wäre natürlich, wenn Sie es ermöglichen könnten fünfmal die Woche eine halbe Stunde zu walken, Rad zu fahren oder einfach mit ein bisschen Tempo spazieren gehen. Ganz wichtig ist dabei aber, dass Sie sich nicht überanstrengen. Wer keine halbe Stunde schafft, kann auch kürzere Zeit planen, z. B. drei Mal zehn Minuten, das hilft bereits. Diese Aktivitäten können Sie auch alle sehr gut alleine machen.

Nehmen Sie doch einfach einmal Ihre Treppe als Fitnessgerät, denn Treppensteigen ist eine gute Übung für das Herzkreislaufsystem und bringt den Kreislauf in Schwung. Oder marschieren Sie doch einfach einmal vor dem offenen Fenster auf der Stelle. Trainieren Sie ihr Gleichgewicht wie ein Seiltänzer, indem Sie auf einer Schnur, die auf dem Boden liegt, entlangbalancieren. Oder stellen Sie sich auf ein Bein, zum Beispiel beim Zähneputzen.

Probieren Sie doch einmal ein Liegestütz und zwar nicht am Boden, sondern an der Wand. Drücken Sie sich einfach mit den Armen von der Wand ab. Funktionieren Sie die Stuhllehne oder ein paar Wasserflaschen als Hanteln um, sie können gute Trainingsgeräte sein.

Versuchen Sie doch einmal mit Ihren Freunden etwas Neues. Vereinbaren Sie zu einer bestimmten Uhrzeit einen Termin für ein Sporttreffen und tauschen Sie sich nach dem Sport mit ihnen aus, wie es gelaufen ist. Solche regelmäßigen Treffen strukturieren auch Ihren Alltag und wirken sich positiv nicht nur auf die Psyche aus, sondern verbessern Fitness und Gesundheit.

Viele weitere Tipps, auch mit Übungserklärungen, finden Sie im Internet, geben Sie einfach „Fitness für Ältere“ ein.

Quelle: BAGSO

Hier noch ein bisschen Gedächtnistraining.

 Ergänzen Sie die fehlenden Buchstaben:

F a _ t n _ _ h t s _ i t _ u _ g

 Zitat

Du musst nicht die ganze Treppe sehen, nimm’ nur die erste Stufe.

Martin Luther King Jr. (1929-1968)

Lösung: 
Fastnachtssitzung