Blutspende mit dem DRK-Ortsverein Eisenberg im AZURIT Seniorenzentrum Zehnthof in Eisenberg

Erster Blutspendentag des Jahres 2020

Bereits seit einigen Jahren nimmt das AZURIT Seniorenzentrum Zehnthof in Eisenberg seine soziale Verantwortung wahr und bietet im Verlauf des Jahres regelmäßig die Möglichkeit zur Blutspende in der Einrichtung an. Dank der zentralen Lage, den guten Parkmöglichkeiten vor dem Haus sowie den großzügigen Räumlichkeiten, bietet das Seniorenzentrum den  perfekten Rahmen. Der erste Blutspendetag im Jahr 2020 fand am Dienstag, den 18. Februar 2020 und wurde wieder in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Eisenberg Pfalz e.V. durchgeführt.

„Der erste Blutspendentag in diesem Jahr war wieder ein voller Erfolg“ erklärt Hendrik Meinen, Hausleiter des  AZURIT Seniorenzentrums in Eisenberg. „Insgesamt fanden 30 freiwillige Spender den Weg zu uns in die Einrichtung. Darunter waren auch wieder einige Erstspender. Neben der guten Vorbereitung ist es vor allen Dingen wichtig, dass die freiwilligen Spender in einer angenehmen Atmosphäre willkommen geheißen werden.“

An den Spendenstationen, wurden die Freiwilligen nach einer kurzen medizinischen Untersuchung durch einen Arzt schnell und unkompliziert betreut. Für die nötige Stärkung war bestens gesorgt – das AZURIT Catering Team versorgte alle Beteiligten mit einem köstlichen Imbiss und die Mitglieder des DRK-Ortsverein Eisenberg boten zahlreiche leckere Kuchen an.  Zusätzlich erhielt jeder der Spender, als kleines Dankeschön, passend zur Jahreszeit, eine Flasche Handdesinfektionsmittel.

Zahlreiche Operationen, Transplantationen und Behandlungen von Patienten mit bösartigen Tumoren wären heute ohne Bluttransfusionen nicht möglich und erkrankte Menschen hätten keine Chance zu überleben. Wenn auch Sie sich für hilfebedürftige Menschen einsetzen möchten und dazu beitragen wollen, Menschenleben zu retten, sind Sie herzlich zu den folgenden Terminen eingeladen, im AZURIT Seniorenzentrum Zehnthof in Eisenberg Blut zu spenden: Dienstag, den 12. Mai 2020, Dienstag, den 4. August 2020 oder Dienstag, den 6. Oktober 2020, immer ab 16.00 Uhr.   Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, schauen sie einfach vorbei.