Buch-Tipp der Gemeindebücherei Kerzenheim im Oktober

 

 

Von Heike Rogozinski: DER KASTANIENMANN von SÖREN SVEISTRUP

Es ist ein stürmischer Herbsttag in Kopenhagen, als die Polizei an einen grauenvollen Tatort gerufen wird. Auf einem Spielplatz liegt die entstellte Leiche einer jungen Frau. Der Täter hat eine unheimliche Botschaft hinterlassen: Über dem leblosen Körper schwingt eine kleine Puppe aus Kastanien im Wind. Kommissarin Naia Thulin und ihr Partner Mark Hess stehen vor einem Rätsel. Denn die Figur trägt den Fingerabdruck eines Mädchens, das ein Jahr zuvor ermordet wurde und die Tochter der Politikerin Rosa Hartung ist. Und dann taucht ein zweites Kastanienmännchen auf……

Dem Autor Sören SVEISTRUP ist mit dem KASTANIENMANN ein, aus meiner Sicht, ganz überragender Thriller gelungen. Das Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen und fesselte mich von der ersten bis zur letzten Seite.

Für Thrillerfans ein unbedingtes Muss – aber nichts für „zartbesaitete“ Leser!

Das optimale Buch für kuschelige Herbstabende auf dem Sofa – aber mein Tipp: Unbedingt in einem hell erleuchtendem Raum Lesen!!!

Wir sind jeden Dienstag von 16.00 – 18.00 Uhr und jeden Donnerstag von 15.00 – 17.00 Uhr im Wilhelm-Bernhard-Haus auf dem Gelände der Kita Kerzenheim für Sie da.