Eisenberger Förderverein hilft jetzt auch in Namibia

Der Vorsitzende Manfred Lackmann berichtet: Unser Engagement in Afrika begann 1989 mit Gründung des Vereins Schülerhilfe Kenia Direkt e.V. und wurde 2011 erweitert durch die Zigira Gesundheitshilfe Kenia. Und jetzt noch Namibia!

img20200209_10232759 (002)

Author: Marie-Luise Selzer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.eisenberg-aktuell.de