Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden

Benefiz – Krimilesung zu Gunsten des Kinderhospiz Sterntaler

Krimi-Autor Markus Guthmann kommt am 28. Februar in den Kulturkeller Bad Dürkheim, um sein neues Buch Weinstraßenhölle vorzustellen.

Markus Guthmann, Schriftsteller und Journalist, wurde 1964 in Pirmasens geboren und lebt heute mit Familie und Hund an der Deutschen Weinstraße. Seit über dreißig Jahren schreibt er erfolgreich Kurzgeschichten und historische Beiträge für verschiedene Tageszeitungen und hat vor einigen Jahren den Weg zur Kriminalliteratur gefunden. Über seine  beiden Hauptprotagonisten, Staatsanwalt Benedikt Röder und Edelwinzer Hellinger gibt es  bereits sechs spannende Bände zu lesen, die natürlich allesamt an der Weinstraße spielen. Nun  präsentiert er sein 7. Buch: Ein grausiger Fund im alten Steinbruch auf dem Pechsteinkopf. In einem Weinfass liegt ein Toter. Die Ermittlungen für Oberstaatsanwalt Röder gestalten sich schwierig, denn offenbar dümpelt der Mann schon sehr lange in dem alten Fass. Als sich dann auch noch ein Mord an einem dubiosen Transportunternehmer ereignet, entpuppt sich der Pechsteinkopf als mörderische Büchse der Pandora … Markus Guthmann ist nicht nur ein Erzähler spannender Geschichten, er ist auch ein überaus sozial engagierter Mensch. Die Erlöse aus seinen Lesungen spendet er regelmäßig für soziale Zwecke.

Die kompletten Einnahmen aus dem Kartenverkauf für die Lesung im Kulturkeller gehen an das Kinderhospiz Sterntaler. Karten gibt es für 12,- € in der Cafeteria des  Mehrgenerationenhauses, Dresdenerstr. 2, Tel: 06322/958984 oder 9417135  und beim Prot. Dekanat Bad Dürkheim – Grünstadt, in der Kirchgasse 9, Tel: 06322/9495879 oder 2375, beides in Bad Dürkheim. Zusätzliche Spenden werden gerne entgegengenommen.

Der Kulturkeller befindet sich in der Kirchgasse 14 in Bad Dürkheim (hinter der Schlosskirche). Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Details

Datum:
28. Februar
Zeit:
08:00 - 17:00