Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden

Einladung zum Trauercafé in Kirchheimbolanden

Der Tod eines nahe stehenden Menschen verändert alles. Das frühere Leben scheint manchmal unter einer Woge der Trauer untergegangen zu sein. Die Betroffenen verlieren den Boden unter den Füßen und stellen sich die Frage: „Kann ich jemals wieder auf einen grünen Zweig kommen?“ Die Hoffnung auf ein „normales“ Leben rückt in weite Ferne. Die Umgebung geht zur Tagesordnung über – die Trauer hat im Alltag oftmals keinen Platz; fast könnte man meinen, der oder die Verstorbene seien schnell vergessen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Trauercafés in Kirchheimbolanden möchten in dieser Situation einen Raum des Erinnerns bieten. Das Trauercafé ist ein offener Gesprächskreis – trauernde Menschen können bei Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch kommen und ihre Erfahrungen teilen. Wo stehe ich im Moment? Kein Land in Sicht? Zaghafte Versuche, das Leben wieder zu entdecken? Auf der Suche nach einem grünen Zweig, einem Hoffnungszeichen auf dem Weg? Gemeinsam können erste Schritte gewagt werden.

 Das nächste Trauercafé findet am Freitag, dem 15. März, von 15 bis 17 Uhr in der Ökumenischen Sozialstation in Kirchheimbolanden, Dannenfelser Straße 40b statt.

 Weitere Informationen:

Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Donnersberg-Ost,

Telefon 06352/70 597 14 oder hospizdienst.donnersbergkreis@diakonissen.de

Details

Datum:
15. März
Zeit:
15:00 - 17:00
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Ökumenische Sozialstation Donnersberg-Ost
Dannenfelser Straße 40b
Kirchheimbolanden, 67292
+ Google Karte
Telefon:
06352-70 597 14

Veranstalter

Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Donnersberg-Ost
Telefon:
06352/70 597 14
E-Mail:
hospizdienst.donnersbergkreis@diakonissen.de