Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden

Exkursion zu bunten Vögeln – Bienenfresser in Eisenberg

Von Eisenberg aus startete vor nunmehr fast 20 Jahren die Besiedlung und Ausbreitung des Bienenfressers in Rheinland-Pfalz. Dieser farbenprächtige Vogel hat sich inzwischen in Deutschland fest etabliert und sein Brutareal aus dem Mittelmeerraum weit nördlich der Alpen ausgedehnt. Der Raum um Eisenberg hat sich über die Jahre zu einem wichtigen Bienenfresser-„Hotspot“ in Rheinland-Pfalz und ganz Deutschland entwickelt.

Die trocken-heißen Sommern der letzten beiden Jahre haben zu sehr guten Bruterfolgen beigetragen und die Brutpaarzahlen steigen lassen. Kolonien mit 20 Paaren und mehr versprechen daher ein beeindruckendes Naturerlebnis.

Der NABU Eisenberg/Leiningerland bietet dieses Jahr eine Exkursion an, Bienenfresser zu erleben. Wir werden eine der wichtigsten und größten Kolonien im Eisenberger Raum aufsuchen und die Vögel aus sicherer Entfernung beobachten. Die störungsfreie Beobachtung der Bienenfresser steht dabei im Vordergrund. Es wird keine ausgiebige Wanderung geben, so dass Anforderungen an die persönliche Kondition minimal sind.

Natürlich sind die COVID-19 Hygienevorschriften zu beachten. Daher benötigen wir bei der Anmeldung auch ihre Adresse und Telefonnummer. Nach Anmeldung erfahren Sie dann den Treffpunkt, von wo die Exkursion startet.

  • Wann:            4. Juli, 11 Uhr         
  • Wie lange:     1,5 Stunden
  • Was mitbringen: ein Fernglas wäre sehr hilfereich
  • Anmeldung: info@nabu-eisenberg-leiningerland.de

Möchten Sie mehr über die Bienenfresser erfahren, so schauen Sie doch hier nach!

Details

Datum:
4. Juli
Zeit:
11:00 - 12:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://www.nabu-eisenberg-leiningerland.de/

Veranstalter

NABU Eisenberg / Leinigerland
Website:
https://www.nabu-eisenberg-leiningerland.de/