Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden

ABGESAGT: Pen und Paper Rollenspielabend der Kolpingjugend

Aufgrund der aktuellen Situation findet folgende Veranstaltung nicht statt:

Die Kolpingjugend lädt am 21. März zum Pen und Paper Rollenspielabend ins Pfarrheim in Ramsen ein. Beginn ist um 18 Uhr. Für Snacks ist gesorgt.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die gerne einmal in das Rollenspielhobby hineinschnuppern möchten. Der Abend ist deshalb besonders einsteigerfreundlich gestaltet. Aber auch erfahrene Spieler sind natürlich willkommen. Und für alle, die von Pen und Paper Rollenspielen noch nichts gehört haben, hier eine kurze Erklärung.

Was ist Pen und Paper?

Bei Pen und Paper handelt es sich um ein Gesellschaftsspiel, welches starke erzählerische Anteile hat und teilweise Aspekte von Improvisationstheater enthält. In einem Pen und Paper Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle eines fiktiven Charakters, den sie den ganzen Abend über spielen. Dabei hilft ihnen ein Charakterbogen (das Paper), auf dem sie sich mit einem Stift (dem Pen) Werte gegeben und Notizen zu ihrem Charakter gemacht haben. 

Gemeinsam erleben die Spieler ein Abenteuer, welches von einem Spielleiter geführt wird. Durch ihren Charakter greifen sie in das Abenteuer ein und beeinflussen dessen Verlauf. Das Ziel des Spiels ist es gemeinsam eine schöne, interaktive Geschichte zu erleben.

Anmelden könnt ihr euch per Mail an sebastian.sattler11@web.de oder per PN auf Instagram (kolpingjugend_ramsen). Auch für Fragen stehen wir euch da gerne zur Verfügung.

Anmeldeschluss ist der 16.03.20. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Details

Datum:
21. März
Zeit:
18:00 - 23:00
Website:
www.kolping-ramsen.de

Veranstaltungsort

Kolpingheim Ramsen
Klosterstraße
Ramsen, 67305

Veranstalter

Kolpingsfamilie Ramsen