Lade Veranstaltungen
01. Feb

Sei dabei – Jetzt ehrenamtlich im DRK aktiv werden! Infoabend für Interessierte ab 16 Jahren

In kleinen und großen Notlagen können sich Menschen auf die Ehrenamtlichen im Deutschen Roten Kreuz (DRK) verlassen: Ausbildung in Erster Hilfe, Versorgung von Verletzten nach Unfällen, Betreuung evakuierter Personen, Blutspende. Dafür werden unterschiedliche Interessen und Fähigkeiten gesucht:

Einsatzkräfte im Betreuungsdienst versorgen unverletzt Betroffene beispielsweise nach Wohnhausbrand oder Evakuierung. Sie kümmern sich um seelische Belange, planen, errichten und betreiben Notunterkünfte oder stellen Kleidung und Bedarfsgegenständen bereit.

Für den Sanitätsdienst ausgebildete Kräfte versorgen Verletzte und Erkrankte bei geplanten Veranstaltungen und bei größeren Schadenslagen. Ebenso sorgen sie für die Sicherheit der Feuerwehr bei deren Einsätzen.

Im Bereich Technik und Logistik sind Notstromaggregate oder Zeltheizungen zu betreiben, Beleuchtung sicherzustellen oder Zelte aufzubauen. Auch großes Gerät muss bewegt werden: Als Teil des Katastrophenschutzes des Donnersbergkreises stehen z.B. Wechselladerfahrzeuge und geländegängige LKW zum Transport des Materials zur Verfügung.

Auch die Blutspende unterstützen die Ehrenamtlichen. Sie registrieren z.B. die Spendewilligen und betreuen und versorgen sie nach dem Spenden mit Essen und Getränken.

Die (Ausbildungs-)Angebote sind vielfältig – je nach Interesse gibt es unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. Nach der Grundausbildung können viele Wege eingeschlagen werden, im Sanitätsdienst bis zu Rettungssanitäter/~in. Ohne aufbauende Ausbildung kann z.B. bei der Blutspende mitgewirkt werden.

Parkmöglichkeiten: Marktplatz und Jakob-Schiffer-Straße

Details

Datum:
1. Februar
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Rotkreuzhaus
Rotkreuzstr. 2
Eisenberg, 67304 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

DRK-Ortsverein Eisenberg/ Pfalz e.V.
Telefon:
08001194911
View Veranstalter Website