Gemütlicher Adventskaffee – Ramser Kuchen-Rezepte

Plätzchen sind der Klassiker in der Weihnachtszeit. Es gibt sie in allen Formen, Varianten und Rezepturen. Doch auch ein Kuchen zum gemütlichen Adventskaffee ist eine leckere Alternative.

Die Kolpingjugend in Ramsen hat im Rahmen der 72-h Aktion tolle Ramser Rezepte zusammengetragen. Darunter auch zwei Kuchen, die sich gut für den Adventskaffee eignen.

Nusskuchen

Zutaten:

  • 200 Gramm Margarine
  • 250 Gramm Zucker
  • 150 Gramm geriebene Schokolade
  • 6 Eier
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Kakao
  • 200 Gramm Haselnüsse
  • 2 ½ Teelöffel Backpulver
  • 125 Gramm Mehl

Zubereitung:

Für den Teig Margarine, Zucker und Eier zu einem Teig rühren. Die Schokolade mit dem Kakao und dem Zimt vermischen und unter den Teig rühren. Danach die Haselnüsse hinzugeben. Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver unterrühren. Den Kuchen bei 170°C Heißluft in den Ofen für 40-45 Minuten. Puderzucker mit Wasser anrühren und mit ein bisschen Kakao mischen. Den Guss auf den Kuchen geben.

 

Birnenkuchen

Zutaten:

  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Ei
  • 125 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Margarine
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Ca. 5 Birnen

Zubereitung:

Mehl, Ei, Zucker, Margarine und Backpulver zu einem Teig verkneten. Für das Rezept wird der Teig zweimal benötigt. Den ersten Teig ausrollen und den Rand halb hochdrücken. Die Birnen vierteln und auf den Teig legen. Den zweiten Teig ausrollen und auf die Birnen legen. Den Kuchen dann bei 170°C Heißluft ca. eine halbe bis dreiviertel Stunde backen. Wenn der Kuchen abgekühlt ist einen Guss aus Puderzucker und Wasser anrühren und darauf geben.

Weitere Infos zur 72-h Aktion der Kolpingjugend Ramsen unter: https://www.vg-eisenberg.de/gemeinden/ramsen/72-stunden-aktion-der-kolpingjugend-ramsen/

Wir wünschen viel Freude beim Backen und Naschen!

Autor: Marie-Luise Selzer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.eisenberg-aktuell.de