Konzert des Landespolizeiorchester

„Musik vor dem Haus“ – Konzert im Innenhof des AZURIT Seniorenzentrums Zehnthof

Zwei Musiker des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz spielten vor der Einrichtung in Eisenberg

Die Bewohner des AZURIT Seniorenzentrums Zehnthof in Eisenberg hatten am Freitag, den 19. Juni 2020 ein ganz besonderes Erlebnis – trotz der aktuell geltenden Besuchseinschränkungen. Die Musiker Reinhold Mai und Götz Kolbe-Maliwan vom Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz präsentierte ein kleines musikalisches Programm vor dem Seniorenzentrum und sorgten mit ihrem Hofkonzert für strahlende Gesichter bei den Senioren.

In den kommenden Wochen spielen die talentierten Musikerinnen und Musiker des Landespolizeiorchesters in kleinen Besetzungen von zwei Personen in Alten- und Pflegeheimen, um den Alltag der Menschen in dieser herausfordernden Zeit ein wenig zu erhellen.

„Ein Konzert in der Einrichtung selbst ist aufgrund der aktuellen Situation leider noch nicht möglich. Daher waren wir von der Idee, die Aufführung im Innenhof der Einrichtung, mit ausreichendem Sicherheitsabstand, durchzuführen, sofort begeistert“, erklärt Hausleiter Hendrik Meinen. Gespannt lauschten die Bewohner und Mitarbeiter den zauberhaften Melodien aus den offenen Fenstern der Einrichtung oder – mit ausreichendem Sicherheitsabstand – direkt im Innenhof und spendeten den beiden Musikern im Anschluss tosenden Applaus.

„Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei Reinhold Mai und Götz Kolbe-Maliwan für das großartige Konzert bedanken. „Für unsere Senioren war der musikalische Vormittag ein fantastisches Erlebnis. Alle haben sich wahnsinnig gefreut“, so Hendrik Meinen zufrieden nach dem Gastspiel im Innenhof.