Modegeschäft „Keilistore“ spendet Aufmerksamkeit und Gutscheine für die Mitarbeitenden im AZURIT Seniorenzentrum Zehnthof

Am Mittwoch, den 29. Dezember, besuchte Celin Keilhauer, Eigentümerin der Boutique „Keilistore“, das AZURIT Seniorenzentrum Zehnthof in Eisenberg, um den Mitarbeitenden in der Pflege für ihr tägliches Engagement zu danken und Einkaufsgutscheine im Wert von 10 Euro zu überreichen. Da aufgrund der allgemeinen Corona-Situation eine persönliche Übergabe an das Team der AZURIT Einrichtung nicht möglich war, nahmen Hausleiter Hendrik Meinen und Pflegedienstleiterin Daniela Amouchas stellvertretend für die 44 Mitarbeitenden des Seniorenzentrums die Gutscheine vom Keilistore entgegen.

Celin Keilhauer betreibt seit kurzem am Storchenturm in Eisenberg ihr Geschäft für Damenmode und Accessoires in der direkter Nachbarschaft zum AZURIT Seniorenzentrum Eisenberg. Nicht nur durch die direkte Nachbarschaft mit dem Seniorenzentrum fühlt sich Keilhauer mit den Menschen dort verbunden. Früher war Celin Keilhauer selbst in einem Pflegeheim tätig und kennt die Herausforderungen des beruflichen Alltags in einer solchen Einrichtung daher sehr gut. Es war ihr ein großes Anliegen, sich bei den Mitarbeitern für das tägliche Engagement in diesem wichtigen Berufsfeld zu bedanken und den Pflegekräften etwas Aufmerksamkeit zu schenken.

Hausleiter Hendrik Meinen und Pflegedienstleiterin Daniela Amouchas bedankten sich im Namen des gesamten Teams und freuten sich über die ausgesprochene Wertschätzung. „Es ist immer wieder schön zu hören, wenn Außenstehende den Wert unserer geleisteten Arbeit erkennen. Im Namen des gesamten Teams möchte ich mich bei Frau Keilhauer für ihre gelungene Überraschung bedanken und wir wünschen ihr mit ihrem neuen Geschäft viel Erfolg!“, so Hausleiter Hendrik Meinen.