Nachlese zum Unternehmerstammtisch vom 26.04.2018

Der insgesamt 43. Unternehmerstammtisch der Stadt Eisenberg hat am 26.04.2018 in den Räumen des „Well-Being Gästehauses Burghof Stauf“ stattgefunden.

Bei schönem Wetter konnten die rund 40 Teilnehmer nach ihrer Ankunft zunächst die herrliche Aussicht vom Balkon des Seminarraumes genießen. Manche nutzten die von der Hausherrin Dr. Marion von Gienanth angebotene Führung durch das im letzten Jahr fertiggestellte Haus.

Zu Beginn des bewusst kurz gehaltenen Programms begrüßte Stadtbürgermeister Adolf Kauth die Teilnehmer und gab einen knappen Rück- und Vorausblick des Geschehens in der Stadt. Im Anschluss gab Frau Dr. von Gienanth Einblicke in die Entstehung und Philosophie des Gästehauses, dem vierten „Healing Hotel of the world“ in Deutschland, und animierte die Teilnehmer zu einer kleinen Übung zur Überwindung von Ängsten. Angstfrei ging es weiter mit Peter Zentner von der Energieagentur Rheinland-Pfalz, der über die KMU-Energiekarawane informierte, bei der kleine und mittlere Unternehmen die Möglichkeit haben einen kostenlosen Energiecheck bei sich durchführen zu lassen.

Über sein erstes knappes halbes Jahr als 1. Vorsitzender der EWG  – Eisenberger Wirtschaftsgemeinschaft – berichtete Jürgen Stutzenberger und gab einen Ausblick auf anstehende Projekte und Workshops für Unternehmen. Auch rührte er nochmals die Werbetrommel zur Gewinnung neuer Mitglieder. Anschließend folgte Marie-Luise Selzer mit einem Überblick über die aktuellen und künftigen Anwendungen und Themen im Forschungsprojekt „Digitale Dörfer Eisenberg-Göllheim“ und stellte u.a. die neue App „DorfFunk – mein digitales Dorf in der Tasche“ vor. Mit der neuen Anwendung können Bürger untereinander plauschen, Dinge anbieten, Hilfe suchen und auch die Neuigkeiten aus dem Nachrichtenportal „Eisenberg-aktuell“ abrufen.

Zum Schluss des kurzweiligen und knapp eine Stunde dauernden Programms informierte der Organisator des Stammtisches, Thorsten Hutzenlaub von der Verbandsgemeindeverwaltung Eisenberg, kurz über die anstehenden Veranstaltungen, z.B. die Geo-Tour Eisenberg am 26.05. und den Eisenberger Automarkt mit verkaufsoffenem Sonntag am 27.05.18. Dank ging abschließend an Frau Dr. von Gienanth sowie ihr Team für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten und die Versorgung der Teilnehmer.

Beim anschließenden gemütlichen Teil waren die Teilnehmer zu leckeren Häppchen und Getränken eingeladen, wobei einige neue Kontakte geknüpft und bereits bestehende Kontakte gepflegt und vertieft wurden.

Fazit: ein rundum gelungener Abend mit interessanten Themen, vielen netten Leuten und guten Gesprächen in schöner Umgebung!

Der nächste Unternehmerstammtisch findet am 15.11.2018 im Seehaus Forelle statt.