Rosenthal feierte Prunksitzung „Unter dem Meer“

Dieses Jahr feierten am 25.01.2020 die Rosenthaler mit dem Motto „Unter dem Meer“ ihre 26. Prunksitzung. Dem Motto entsprechend wurden der Saal der Rosenthaler Dorfgemeinschaft sowie die vielen Motto-Kostüme mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Neben der Deko, wussten auch die Rosenthaler mit einem hervorragendem Programm zu überzeugen. Durch den Kartenvorverkauf zwei Wochen vor der Veranstaltung kamen in diesem Jahr die Gäste und Teilnehmer wesentlich entspannter zur Fasnachtsveranstaltung und nahmen ihre Plätze rechtzeitig vor der Veranstaltung in einem ausverkauften Saal ein. An der Abendkasse wurden weitere Karten für die Plätze in der Wirtschaft verkauft.
Unter neuer Leitung des 5er-Rates fand die Prunksitzung vergangenen Samstag statt. Viele bekannte Rosenthaler Bühnengesichter gaben sich dabei die Muschel in die Hand. Eröffnet wurde der Abend aber erst einmal vom Wattenheimer Tanzmariechen Jasmin Jung, welche im Vorfeld der Veranstaltung mitteilte, dass dies ihr letzter Auftritt in Rosenthal gewesen sei. Im Anschluss daran folgte der erste Auftritt der Kerzenheimer Hexen mit Corinna Kaiser und Simone Best mit „die Sach mit dem Frieda ihrem Handy“. Im Anschluss übernahmen die Rosenthaler die Bühne. Die Gruppe Frauenpower, welche ihr 20. Bühnenjubiläum feierte, heizte mit Hits von ABBA das Publikum auf, auch wenn dieser durch größen der deutschen Musik mehrmals unterbrochen wurde. Dem ein oder anderen Zuschauer wurden dabei mitunter die Augen verdreht. Im Anschluss gaben Marc Bossong und Tobias Eckel Einblicke in das Alltagsgeschäft von Feuerwehr und Rettungsdienst. Auf diesen Auftritt folgte der ersten Tag nach der Kur von „Heinz und Hilde“, frei nach der Figur „Heinz Becker“, dargestellt durch die Geschwister Jasmin und Jan Strecker. Auf die vielen Zwischenrufe mit „uiuiui“ und „auauau“ klärte Volker Holz spontan das Publikum über die Herkunft des Ausrufes auf.
Auf die Pause, in der sich die nächsten Teilnehmer der 63 Aktiven am Bühnenprogramm vorbereiten konnten, folgten Berta und Lenchen (Claudia Ulrich & Lisa Hebich). Diese befassten sich in ihrem Kaffeeklatsch zwischen zwei Freundinnen über eine noch verschlossene Milchtüten.Im Anschluss kamen sechs Kerzenheimer Hexen mit einem Medley zum Thema „deutscher Schlagerstars“ passend gekleidet zu ihrem zweiten Auftritt im Rosenthaler Treff.
Darauf folgte Jackie Janson mit ihrem Alltagsbericht einer dreifach Mutti und warum es beim nächsten mal doch lieber ein Hund sein sollte. Ihre eigene Interpretation zum Thema Super Bowl brachten die Lautersheimer Showtänzer auf die Bühne, bevor der Rosenthaler 5er-Rat und einige seiner Mitstreiter, ihren Kinosketch aufführten. Im Anschluss an das im Kino wiedervereinigte Liebespaar ehrten die Mitglieder des 5er-Rates und ihre Mitstreiter drei ehemalige Mitglieder des alten 5er-Rates für ihre jahrelange Tätigkeit in und um den selbigen.
Daraufhin folgten die jungen Rosenthaler Rüdigers die auf Klassiker von ABBA das Publikum mit ihrer Choreographie ins Staunen brachten. Ebenso schnell wie ihre Choreographie, zogen sich einige Mitglieder auch schnell diverse alte Kostüme an und sorgten damit auch für reichlich Beifall. Auf die jungen Rosenthaler folgten die alten Hasen der Rosenthaler Stammtischmannschaft, die mit ihrem Straußentanz, in einem extra für diesen Auftritt völlig abgedunkelten Saal, für einen krönenden Abschluss sorgten.
Nach diesen vielen, erneut herausragenden, Höhepunkten der Rosenthaler Prunksitzung konnte Tobias Eckel nur noch den vielen Teilnehmern und Helfern aus dem Ortsbezirk und den weiteren Gästen für ihre Leistung danken. Alle waren danach noch zum Tanz aufgefordert und konnten sich bei der Bar an der Bühne mit Getränke versorgen. Man darf jetzt schon gespannt sein was sich die Rosenthaler für ihre 27. Prunksitzung im nächsten Jahr so alles einfallen lassen.

, ,

Author: teckel

VG-Rat und Gemeinderat seit 2019 Wehrführer Feuerwehr Rosenthal seit 2019 Ortsbeirat Rosenthal seit 2014 Friedhofsausschuss Kerzenheim seit 2014 stellvertretender Jugendwart Rosenthal seit 2011 Freiwillige Feuerwehr Rosenthal seit 2010 Wohnhaft in Rosenthal seit 92