Spende an den DRK Ortsverein Eisenberg Pfalz e.V.

AZURIT Seniorenzentrum Zehnthof unterstützt mit einer Spende an den DRK Ortsverein

Das AZURIT Seniorenzentrum Zehnthof in Eisenberg, das Bestattungshaus Frei sowie der Apotheker Niels Haug spendeten den Betrag von 800 Euro an den DRK Ortsverein Eisenberg Pfalz e.V. Während des Blutspendeabends im Thomas Morus Haus in Eisenberg überreichten AZURIT Hausleiter Hendrik Meinen und Bestatter Wilfried Frei den Spendenscheck an den DRK Ortsverein.

Die Corona-Pandemie hat auch dem Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes sehr geschadet. Ausgefallene Fahrdienste durch die Schulschließungen und entfallene Sanitätswachdienste wegen abgesagter Veranstaltungen sorgten für so gut wie keine Einnahmen. Gleichzeitig hat der DRK Ortsverband aber eine ehrenamtliche Corona-Einkaufshilfe ins Leben gerufen, um Menschen der Risikogruppe oder Personen in Quarantäne Unterstützung bieten zu können.

„Wir sind unsererseits über jede Unterstützung durch Einrichtungen oder durch die Bevölkerung sehr froh und dankbar“, erklärt Markus Krauss, Vorsitzender des DRK Ortsvereins Eisenberg Pfalz e.V. „Seit mehreren Jahren bieten wir in Kooperation mit dem DRK Ortsverein die Möglichkeit zur Blutspende in unserer Einrichtung an. Daher ist uns die Entscheidung, den DRK Ortsverein in diesen schweren Zeiten zu unterstützen, leicht gefallen.“, so AZURIT Hausleiter Hendrik Meinen.