Tipp für Mountainbiker: „Biken im goldenen Oktober“ am 11. Oktober

Die Blätter des Pfälzerwaldes verfärben sich allmählich – wer jetzt mit dem Mountainbike den Donnersberg und seine Umgebung erkundet, kann neben dem Sporterlebnis auch eine zauberhafte Kulisse genießen. Am Sonntag, den 11. Oktober 2020 bietet der Donnersberg-Touristik-Verband die geführte Mountainbiketour „Biken im goldenen Oktober“ an. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr am Bahnhof in Rockenhausen. Als Tourguide wird Uwe Pfeiffer dabei sein. Die Teilnehmer/innen fahren zunächst in Richtung Ruppertsecken. Weiter geht’s über Oberwiesen, Niederwiesen und Orbis nach Kirchheimbolanden. Von dort aus fahren die Teilnehmer/innen hinauf zum Gipfel des Donnersbergs (687 m). Der Rückweg führt über Falkenstein und das Degenbachtal zurück zum Ausgangspunkt. Die Strecke ist konditionell sehr anspruchsvoll, auf ca. 64 Kilometern sind etwa 1.500 Höhenmeter zu überwinden.

Helm und Radhandschuhe sind erforderlich, eine Radbrille wird empfohlen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 7 € pro Person.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 06352-1712, touristik@donnersberg.de, www.donnersberg-touristik.de

Autor: Marie-Luise Selzer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.eisenberg-aktuell.de