Wichtiger denn je: Nachbarschaftshilfe in der VG Eisenberg in Zeiten von Corona

Bürger helfen Bürgern

Gerade nun ist die Hilfe unter Nachbarn und Mitmenschen wichtig, um zum Beispiel älteren Menschen oder Menschen mit Vorerkrankungen zu helfen, die zu den Risikogruppen gehören.

Helfen Sie mit!
Hier kann „unsere“ Kommunikations-App DorfFunk eine gute Unterstützung sein: Nutzen Sie die App, um sich mit den Menschen in der Umgebung auszutauschen, Hilfe anzubieten oder Hilfe zu suchen. Bilden Sie Gruppen, um sich zu organisieren.

Bieten Sie Mitmenschen aktiv Ihre Hilfe an!
Schreiben Sie einen Beitrag im DorfFunk und bieten Sie Ihre Hilfe an. Sie könnten der betroffenen Person etwas vom Einkaufen oder auch wichtige Medikamente aus der Apotheke mitbringen.

Sie gehören zu einer Risikogruppe?
Fragen Sie im DorfFunk nach, wer Sie unterstützen kann. Oder knüpfen Sie Kontakte zu Menschen, mit denen Sie sich über Privatnachrichten austauschen können. Auf diesem Weg kann geklärt werden, ob Einkäufe zum Beispiel vor der Wohnungstür abgestellt werden sollen.

Wichtig dabei: Der DorfFunk ist keine Plattform, um Falschmeldungen oder Gerüchte zu verbreiten oder gar Panik zu schüren. Daher gilt: Bitte verwenden Sie nur gesicherte Informationen, wie zum Beispiel vom Robert-Koch-Institut, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung oder dem Bundesgesundheitsministerium.
Detailliertere Infos zu Rheinland-Pfalz gibt es auf dieser Seite der Landesregierung: corona.rlp.de

Sie haben den DorfFunk nicht?
Dann laden Sie sich die App bei Google Play (für Android-Geräte) oder im App-Store (für Apple-Geräte) kostenlos runter und wählen Sie Ihre Gemeinde aus.
Zur Hilfestellung finden Sie zusätzlich auf YouTube Erklärvideos zum Einrichten und dem Umgang mit der App – einfach „DorfFunk“ in der Suche eingeben.

Weitere Hilfe und Rückfragen:

Haben Sie Rückfragen zur App oder möchten Ihre Hilfe anbieten, ohne dass Sie den DorfFunk nutzen? Dann kontaktieren Sie uns gerne per Mail. 

Mail-Kontakt VG Eisenberg: m-l.selzer@vg-eisenberg.de

Mehr Infos zum DorfFunk gibt es hier.


Glücklicherweise wurden in den letzten Tagen einige Hilfs-Initiativen ins Leben gerufen. Darunter auch gemeindespezifische Angebote wie z.B. in Kerzenheim. Zusätzlich hat das DRK Ortsverband Eisenberg in einer Meldung darauf hingewiesen, dass ein Konzept zur Nachbarschaftshilfe für Eisenberg in Arbeit ist. Bitte sehen Sie all diese Maßnahmen als sich ergänzende Angebote. Unser Ziel ist es möglichst allen Hilfsbedürftigen eine Lösung anbieten zu können.