Wir sammeln mit: „500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung“

Helfen kann so einfach sein!!!

Geben Sie einfach Kunststoffdeckel von Getränkeverpackungen in einem der dafür bereitgestellten Behälter ab. Ab sofort können Sie auch im Rathaus vor dem Stadtbüro Ihre Deckel einwerfen. Mit 500 Plastikdeckeln von Getränkeverschlüssen kann eine lebenswichtige Impfung bezahlt werden. Die Aktion wird unterstützt vom Rotary Club. Weitere Informationen unter: www.deckel-drauf-ev.de.

Bitte werfen Sie nur Deckel aus Kunsstoff ein, die von Getränkeflaschen stammen. Kronkorken oder Deckel von anderen Dosen oder Gefäßen gehören nicht in die Sammeltonne.

Tipp: Die Pfandflaschen können Sie wie gewohnt auch ohne die Deckel abgeben. Lediglich das Pfandzeichen auf der Flasche ist dafür entscheidend.

 

Autor: Marie-Luise Selzer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.eisenberg-aktuell.de