Amtliche Meldung

Tag der offenen Bücherei – Ausflug auf die Malediven

Am Samstag den 24.02. fand der Tag der offenen Bücherei statt. Ab 9:30 Uhr herrschte reges Treiben an den Mal- und Basteltischen. Das Highlight stellte die neue VR-Brille dar, die besonders bei den jungen Besuchern für großen Andrang sorgte. So konnten die Gäste virtuell Polarlichter bestaunen oder kurz mal auf die Malediven abtauchen. „Der Tag der offenen Bücherei sollte jeden Samstag stattfinden“, zeigte sich ein kleiner Besucher an der Ideenwand begeistert. Auch die digitalen Angebote wie Onleihe, tigerbooks und Filmfriends konnten ausprobiert werden und natürlich war Gelegenheit zum Stöbern und Plaudern. Waffeln und Kindertattoos versüßten den Kleinsten den Vormittag.

Nach kurzem Umbau fand am Samstagnachmittag dann der Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Bücherei statt. Sechs Schulsiegerkinder hatten spannende Texte vorbereitet, die sie nacheinander in unterschiedlichen Vorlesestilen vorgetragen haben. Nach einer kurzen Pause in der sich die Jury beraten hatte, wurde dann von jedem Kind ein 3-minütiger unvorbereiteter Text aus dem Buch „Das Geheimnis von Darkmore-Hall“ gelesen. Anschließend stieg die Spannung – denn der Sieger wurde verkündet. Die Jury entschied sich für Jakob Leidig vom Nordpfalzgymnasium.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Autor: Marie-Luise Selzer

Projektkoordination - Digitale Dörfer; Chefredakteur www.eisenberg-aktuell.de