Kurzmeldungen

Amtliche Meldung

Gemeinderat Ramsen

Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Ramsen Bekanntmachung Die Einwohnerinnen und Einwohner werden zum öffentlichen Teil der Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Ramsen am Montag, dem 27. Juni 2022 um 18:30 Uhr…

29. Jun

Begleitung im Andersland

WÖRHEIDE Konzepte bietet in Kooperation mit dem AZURIT Seniorenzentrum Zehnthof eine spezielle kostenfreie Kursreihe für Zugehörige von Menschen mit Demenz an.
In Deutschland sind 1,6 Million Menschen von einer Demenzerkrankung betroffen. Über 70 Prozent der Erkrankten werden zu Hause von Angehörigen versorgt, aber auch im Vorfeld der Pflege sorgen sich viele Angehörige bereits, was sie erwartet. Erfahrungen zeigen, dass im Durchschnitt vier Menschen im persönlichen Umfeld ‚mitbetroffen‘ sind, dass ein großes Informationsbedürfnis bei den Zugehörigen besteht und dass diese sich Austauschmöglichkeiten mit anderen Betroffenen wünschen. Die Kursreihe Begleitung im Andersland wurde von der Diplom-Gerontologin Reinhild Wörheide im Hinblick auf diese Bedürfnisse konzipiert und wird – mittlerweile vielfach ausgezeichnet und patentiert – erfolgreich seit 20 Jahren deutschlandweit durchgeführt.
Unter der Leitung einer erfahrenen und qualifizierten Kursleiterin werden Informationen zum Verlauf einer Demenz sowie zum Umgang in den verschiedenen Stadien der Erkrankung vermittelt, wobei ein starkes Augenmerk auf den Austausch der Teilnehmer gelegt wird. Zudem werden Aspekte zu Vollmachten, zur Pflegeversicherung und zu Entlastungsangeboten angesprochen. Laut Reinhild Wörheide ist das Ziel der Kursreihe, den Belastungen der Angehörigen entgegen zu wirken, indem diese einen für sie selbst guten Umgang mit ihrer besonderen Lebenssituation erlernen und im Idealfall soll erreicht werden, dass die Angehörigen die Menschen mit Demenz mit viel Humor in deren „Andersland” begleiten.
Eingeladen sind neben den Zugehörigen von Menschen mit Demenz auch Menschen aus deren näherem Umfeld, wie Freunde und Nachbarn sowie weitere Interessierte, die sich persönlich für Menschen mit Demenz engagieren möchten. Die Kursreihe wird für Teilnehmer gem. § 45 SGB XI kostenlos durchgeführt.
In überschaubaren Gruppen wird in entspannter Atmosphäre ein Rahmen geschaffen, in dem Informationsvermittlung und Gespräche möglich werden.
Bei einem Informationstermin am Mittwoch, den 29. Juni 2022 um 19. Uhr im AZURIT Seniorenzentrum Zehnthof, Hauptstraße 110 in 67304 Eisenberg werden die Inhalte der Kursreihe Begleitung im Andersland vorgestellt und Absprachen für die Durchführung getroffen.